Wassersteine: natürlich, biologisch & erprobt

Wasser mit Trommel- oder angetrommelten, also entgrateten Rohsteinen zu informieren, ist eine alt bewährte Methode. Das ist eigentlich das Edelsteinwasser, was jeder kennt. Die Steine liegen direkt im Wasser, ohne daß sie - wie bei den Edelsteinstäben - durch Glas von dem zu informierenden Element getrennt sind. Ihre Schönheit ist eine andere als die der Glasstäbe - sie sind größer, meist roh und ursprünglich. Da ist ihre Aufgabe fassbarer und direkter. Das Wasser umspült sie und sie sind fast eins mit ihm. Da ist die Idee näher, dass die Information aus den Steine heraus gespült und in das Wasser übernommen wird.

Aber Untersuchungen haben gezeigt, dass die Informationsübertragung langsamer ist als bei den Edelsteinstäben. Die Informationsübertrag dauert hier 8 - 12 Stunden. 

Da das Wasser direkten Kontakt mit den Steinen hat, solltest Du auch mehr auf die Hygiene achten. Bitte spüle die Steine vor jedem Gebrauch mit heißem Wasser mehrmals ab. Nimm auch ab und zu eine weiche Nagelbürste und schrubbe die Steine vorsichtig ab.

Vor dem Trinken empfehle ich Dir, das Wasser zu filtern, da sich immer kleinste Stückchen von den Rohsteinen lösen können. Am Besten verwendest Du Tee- oder Kaffeefilterpapier. So hast Du den vollen Genuß Deines gesunden informierten Wassers.

 

 

 

Unsere BESTEN

Chrysopras

Veränderung

Vital & Opal


quintEssence Wassersteinmischungen

steinemachenglücklich Wassersteinmischungen